Mittwoch, 29. Juli 2015

Mittwoch, 29. Juli 2015

{Der erste Geburtstag} Regenbogenpizza zum Abendessen


Manche von Euch haben es schon auf Instagram gesehen: Zum Abendessen am ersten Geburtstag der kleinen Zeitspielerin gab es Regenbogenpizza.
Die runten Teigfladen habe ich fertig im Supermarkt gekauft.

Als Belag haben wir genommen:
Aubergine, rote Zwiebel, Paprika (rot, orange, gelb) und Brokkoli.
Leider war die grüne Paprika ausverkauft...

Natürlich war es etwas mehr Arbeit, diese farbliche Sortierung auf den Pizzateig zu sortieren, aber der optische Effekt war spitze! Ich hatte übrigens noch nie vorher Aubergine auf Pizza gegessen. Im Kombination mit den roten Zwiebelchen war das aber sehr lecker.

Die Pizzas hatte ich mittags schon gebacken und dann abends kalt auf den Tisch gestellt. Für so einen warmen Tag war das genau richtig und ist supergut bei den Gästen angekommen.

Verlinkt bei: MMI,
denn mittwochs
mag ich Pizza!

Kommentare:

  1. Sehen lecker aus... Sonntag gibts bei uns auch mal wieder selbstgemacht pizza.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch der kleinen Zeitspielierin. Wie die Zeit läuft....Liebe Grüsse Tamara

    AntwortenLöschen
  3. Ej, wie cool ist das denn?! Yummy! lg, Raphaele

    AntwortenLöschen