Samstag, 10. Oktober 2015

Samstag, 10. Oktober 2015

Ein neues Bett für den Fuchs


Vor einiger Zeit haben wir dieses kleine Holzbettchen auf einem Flohmarkt gekauft.
Nun ist die kleine Zeitspielerin schon so groß, dass sie gern mit Kuscheltieren und Puppen spielt und diese auch zu gern ins Bett bringt.

Aus schönen Westfalen-Stoffen habe ich neues Bettzeug für das kleine alte Holzbettchen genäht. Ich liebe dieses zeitlose Stoffdesign - und freue mich, dass die kleine Zeitspielerin gleich ihren Fuchs zum Schlafen hineingelegt hat.

Verlinkt: 

Kommentare:

  1. Was für eine schöne Kombination aus Bett und Stoffen :)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr niedlich, da ist der Fuchs nun weich und bübsch gebettet.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Das Bett ist ja soo süß und die Bettwäsche natürlich auch. Fehlt eigentlich nur noch ein kleines Kuscheltier für den Fuchs :-) Viele Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja wirklich toll aus! Bei meinem Kleinen käme so ein süßes Bettchen leider nicht in Frage, da alle Stofftiere und vor allem sein Lieblingshase Emil immer mit in seinem Bett schlafen müssen :D

    Liebe Grüße, Kati

    AntwortenLöschen
  5. och, wie niedlich <3
    den Stoff mag ich auch gerne :)

    LG anna

    AntwortenLöschen
  6. Wie fürsorglich :O) Sehr schön, euer Füchschen hat es gut! lg, Raphaele

    AntwortenLöschen