Freitag, 2. April 2010

Freitag, 2. April 2010

Cynthias White Cake

Endlich habe ich mir das Backbuch von Cynthia Barcomi gekauft. Oft gesehen und bestaunt, und nun steht's endlich in meinem Regal. Alle Rezepte sehen so verlockend aus, dass kurzer Hand Herr Zeitspieler entscheiden durfte, was zuerst gebacken wird. Die Wahl fiel auf Cynthias White Cake, als Muffins. Vom Zitronenbutter-Topping bin ich noch nicht ganz überzeugt, irgendwie ist mir die Konsistenz nicht besonders gelungen. Aber die Muffins - ein Traum!

Es lohnt sich übrigens von Zeit zu Zeit auf der Website von Cynthia Barcomi vorbeizuschauen. Aktuell gibt es ein kostenloses Rezept für Schoko-Erdbeer-Muffins mit Kokos.

Kommentare:

  1. Die sehen aber lecker aus. Bei uns gibt es dieses Wochenende das erste Rhabarberdessert in diesem Jahr. Ich wünsche euch frohe Ostern und schicke liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. ...hmmm, die sehen aber sehr lecker aus!!!!
    ..ich kann sie fast bis zu mir riechen:-)
    Ich bedanke mich ganz herzlich für den Link, schaue mir das nachher mal genauer an:-)
    Schöne Ostertage wünsch ich dir!
    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mara,
    Mmmh die sehen ja superlecker aus. Ich liebe Muffins und Cupcakes. Ich habe ein Cupcakesbuch von Katharina Saheicha. Da hat es auch leckere Rezepte und mit schönen Bildern. Ist Erwin noch schön brav am brüten?
    GlG
    Hanni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mara,
    herzlichen Dank für den Tipp, habe sofort geschaut und werde die Muffins bestimmt nachbacken ;o)!Ich habe auch ihr erstes Backbuch, aber inzwischen soll ja schon Nr.2 auf dem Markt sein...dass brauche ich dann wohl auch noch ;o).Einen schönen, freien Tag und viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  5. mmmh die sehen aber lecker aus.
    danke für den link, den werde ich mir mal anschauen.
    ein wunderschönes osterfest wünscht dir
    brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Ja, die sehen echt lecker aus. Ich habe noch nie Cupcakes mit Topping gemacht, immer nur Muffins.Hab ich mich nie rangewagt ;)
    Heute habe ich den Pounderkuchen in Minigugelhupf-Förmchen gemacht, für die Kolleginnen zu Ostern.
    Der ist so leker und so winzig sieht das toll aus.
    Danke für den Link zu den Schoko Erdbeer Muffins mit Kokos.
    Hast Du das erste oder das aktuelle Backbuch von ihr?

    Frohe Ostern wünscht Dir, Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Yummy - die passen exakt auf meine Hüften! Sehr verführerisch, ich folge deinem Link ebenfalls und danke dir für's kalorienarme "gucken lassen" ;-)

    Fröhliches Eierfinden dir und Erwin und dem Rest der Familie wünscht dir
    Ulrike

    AntwortenLöschen