Montag, 5. April 2010

Montag, 5. April 2010

Osterkaffee

Ein wenig eiförmig ist sie ja! Zwar lag sie nicht in einem Nest, aber trotzdem ist sie mein liebstes Ostergeschenk. Eine neue Kaffeemaschine... Ade Filterkaffee! Ein wenig erinnert die Optik an einen Replikator aus Star Trek - allerdings hat das Maschinchen keine Sprachsteuerung und kann weder Earl Grey (heiß!) noch Schokoladeneis erzeugen... :)

Eine leichte Panik verursachte die bebilderte Beschreibung des "Quick Start". Sieht erst mal gar nicht so quick aus - aber eigentlich war es gar nicht so wild.
Frau Zeitspieler genießt jetzt erst mal österlichen Latte Macchiato. Hmmmmm.......

Kommentare:

  1. Na dann guten Appetit.
    Diese maschinchen sind wirklich toll. ich habe sowas auch. Nicht diese, sondern ein anderes Modell. Und ich liebe Latte Macchiato!

    AntwortenLöschen
  2. Deine neue Maschine gefällt mir sehr. Bei uns gehört Espresso nach dem Essen einfach dazu. Morgens trinke ich aber immer Tee (auch Earl Grey)
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mara

    jö, ist das eine lustige Kaffeemaschine:-) Die hab ich ja noch nie gesehen!!!!
    Aber die passt perfekt zu Ostern:-)
    Ich wünsche dir viel Freude mit deiner neuen Maschine!
    En schöne Ostermäntig!
    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mara,
    Ha, das ist doch die tolle Maschine die zu James Brown Lied I feel good shaked. So eine coole Raumschiff Enterprice Maschine...fehlt nur noch Spocki (grins). Genisse Deine Kaffees....ach ich glaub ich muss auch grad einen haben.
    GlG
    Hanni

    AntwortenLöschen
  5. Oh die Anleitung sieht wirklich gefährlich aus! *lach* Aber das Teil sieht cool aus! Ich hoffe es schmeckt auch lecker!

    LG Ela

    AntwortenLöschen
  6. Die ist ja stylisch. Hab ich auch noch nie gesehn. Die würde mir auch gefallen.
    Allzeit guten Kaffee damit.
    Gruß Doro

    AntwortenLöschen
  7. Die sieht super aus, wir sind auch gerade auf der Suche und ich habe sie mir gleich notiert.

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Mara,
    vielen Dank für Deinen Besuch bei mir auf dem Blog und für Deine lieben Worte....Deine Maschine finde ich richtig toll. ich liebe diese Maschinen... Gggglg Susi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Mara, vielen Dank für Deinen Kommentar ... der Tisch ist von Jeanne D'Darc Living ;-) Schönes Ostergeschenk hast Du da bekommen ... die Gebrauchsanweisung hätte mich auch geängstigt. LG, Carolina

    AntwortenLöschen
  10. liebe Mara,
    die Maschine sieht genial aus!
    In den 80-ern hatte ich mal eine Kaffeemaschine, die sah wie ein Atomkraftwerk aus, -- ich liebe solches Design!
    Die Latte sieht jedenfalls sehr sehr lecker aus, die könnte ich dir so vom blog wegschnappen... mhmmm...!!!
    Liebe Grüße und viele gemütliche Stunden mit dem neuen Kaffegenuß!!Cornelia

    AntwortenLöschen
  11. Bei der Gebrauchsanweisung wäre ich auch in leichte Panik verfallen... Aber die Maschine sieht klasse aus, da lohnt sich doch der Einsatz. Und was tut man nicht alles für einen guten Kaffee?
    Gute Wahl.

    Herzliche Grüße von
    FrauSchmitt

    AntwortenLöschen
  12. Cool, dein neuer Replikator! Daran hätte Mister Spock sicher großen Gefallen gefunden. Sehr spacig, macht gute Laune (und bestimmt auch tollen Latte Macchiato).

    Viel Freude beim Genießen
    wünscht Ulrike

    AntwortenLöschen