Freitag, 17. April 2015

Freitag, 17. April 2015

Lieblinge der Woche #42


Daten: 38 Wochen und 4 Tage alt.

Das mag ich: Im Garten sein.

Das mag ich nicht: Wenn etwas außer Reichweite liegt und ich es haben will, kann ich ganz schön schimpfen.

Das habe ich erlebt: Ein sommerlicher Tag in Omas Garten, Mama und Papa reißen eine Gartenhütte ab und Oma passt auf mich auf, mein erster Butterkeks, Besuch von meinem Freund M.

Das freut Mama und Papa:

1.) Die kleine Zeitspielerin ist wirklich ein artiges und pflegeleichtes Kind. Uns Eltern freut es besonders, dass es nicht problemtaisch ist, wenn eine der Omas einen halben Tag auf sie aufpasst. Die kleine Zeitspielerin schäft dann beim Kinderwagenfahren ein und mampft genüsslich Knäckbrote, Butterkekse oder was Omas Speisekammer sonst so babytaugliches hergibt.

2.) Wie schön, dass uns das gute Wetter eine tolle Zeit in Omas Garten ermöglichte. Die kleine Zeitspielerin konnte endlich ohne Jacke draußen sein und im Gras krabbeln (auch, wenn ihr das ein wenig unheimlich war...).

3.) Die kleine Zeitspielerin brauchte neue Krabbelpuschen. Im kreativen Mietregal sind wir fündig geworden und haben ein hübsches Paar bekommen. Das Leder ist butterweich!

4.) Ein hübsches, kleines Osterhäschen hat Uroma geschenkt. Das Glöckchen am Hasenhalsband habe ich allerdings aus Sicherheitsgründen gleich entfernt. Aber auch die Hasenohren passen prima in den Mund ;-)

5.)  Das tolle Formenspielzeug war auch ein Ostergeschenk. Das hat uns sehr gefallen, denn so etwas fehlte noch. Die kleine Zeitspielerin hat gleich den Schiebemechanismus des Deckels ausprobiert.

Ein schönes Wochenende,
Eure Mara Zeitspieler
Verlinkt bei Viktoria und Freutag.

Kommentare:

  1. Die Idee einen kindgerechten Goldhasen zu schenken, ist einfach klasse!

    Viel Spaß in Omas Garten und genießt den Frühling!

    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Das Goldhäschen war bei uns auch in einem etwas größeren Osterei, Krümelchen liebt es abgöttisch.
    Die Krabbelpuschen sind aber auch ganz entzückend :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wenn die Gartensaison endlich startet und die kleine Zeitspielerin da rumkrabbeln kann ist schon toll! Hose und Puschen machen sich auch wirklich gut an der kleinen Dame!
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. *lach*, ich dachte, der Hase wäre von Uroma. Also aus ihrer Kinderzeit & schon uralt^^. Für mich müssen Uromas uralt sein, da meine Oma vor ein paar Jahren mit 93 Jahren gestorben ist. Sie wäre also mit 98 Jahren Uroma geworden ;) Schön, dass Eure Süße eine Uroma hat :)

    LG anna

    AntwortenLöschen
  5. Liebe mara,

    die Puschen sind wirklich allerliebst. Solche finde ich immer zuckersüße. Den Trick fürs artige Kind, verrätst du mir dann bitte Anfang September .... okay .... *lach*.

    Ganz, ganz liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mara,
    da hat die Kleine wieder viel erlebt! Das Formenspielzeug war der Liebling meines Sohnes, das macht viel Spaß! lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  7. Very interesting blog. A lot of blogs I see these days don't really provide anything that attract others, but I'm most definitely interested in this one. Just thought that I would post and let you know.

    AntwortenLöschen