Donnerstag, 6. Mai 2010

Donnerstag, 6. Mai 2010

Shabby Fenster - in Rot

Nun, wo die Osterdeko lange weggeräumt ist, musste etwas Neues in das alte Fenster. Nun sind es Fliegenpilze, Dalarnapferde und die kleine Dame.

Hier die Dame in Nahaufnahme. Trägt sie nicht eine schicke Strumpfhose?

Eine Etage höher haben sich einige rote Dalapferde aufgereiht.

Kommentare:

  1. wunderbar - wozu so alte fenster doch alles gut sein können.
    UND danke schön für die rotkäppchen anleitung. ich werde sie mal ausprobieren.

    glg anke

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das passt wunderbar zusammen. Rot ist für mich die Königin der Farben.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mara,
    Huch, ich habe mich ewig nicht mehr bei Dir gemeldet...habe gerade noch die alten Posts durchgelesen.....hoffentlich hat Erwin im Moment nicht so kalt wie wir....da ist Nix von auf der Wiese liegen. Dein Fenster sieht super aus. Ich suche auch schon eine Weile nach so einem Prachtsstück. Deine Dame in Rot ist echt neckisch und hat es zwischen den Pilzen und Pferdchen richtig gemütlich und schön
    GlllG
    Hanni

    AntwortenLöschen
  4. Süüüüß !

    Viele liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  5. ...was für ein wundervolles Fenster!Ein absoluter Lichtblick bei diesem trüben Wetter!Einen schönen Start ins Wochenende und viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön! Vorallen, dass man Shabby nicht immer mit weiß verbinden muss! Dein Fenster ist einfach wunderschön!

    LG, Caro

    AntwortenLöschen